Sie sind hier: Geschichte > Azteken und Mayas
DeutschEnglishFrancais
30.4.2017 : 13:07 : +0200

Geschichte

Tipps

Gemeinsamkeiten von Azteken und Mayas

Zu den Gemeinsamkeiten dieser beiden Völker gehört unter anderem, dass beide für ihre Zeit und in ihr Gebiet eine Hochkultur darstellen, die einzigartig war. Weiterhin wurden die Kulturen, wegen ihres Fortschritts und der militärischen Macht, sowohl bewundert als auch gefürchtet. Was zwar den Azteken und Mayas ermöglichte ihre Machthunger zu befriedigen, gleichzeitig aber immer neue Feinde und Neider auf den Plan rief. Aber auch die Suche nach Wissen und Forschung hatten Azteken und Mayas gemein, für ihre Zeit waren sie den Meisten weit voraus und erforschen sogar sie Gestirne. Weitere Gemeinsamkeiten waren: der Ackerbau, das ausgeprägte Klassensystem, die einzigartigen Bauten, die Anbetung der Götter und den sehr genauen Kalender sowie das Schriftsystem.
Die wohl größte Gemeinsamkeit war aber dass beide Völker so plötzlich aus der Geschichte verschwanden, sei es nun durch Krieg, Katastrophen oder Seuchen.